360-Grad-Ansicht steuern

Bild rotieren
Bild zoomen

Goldbecher mit Henkel

Gold, um 1600 – 1500 v. Chr, Höhe: 7,1cm (Nachbildung, Original im Archäologischen Nationalmuseum Athen)


Der goldene Becher war unter den berühmten Fundstücken, die Heinrich Schliemann 1876 bei Grabungen in der Nähe des Löwentores (Schachtgrab IV) in Mykene fand. Er zeugt von den herausragenden toreutischen Fähigkeiten der mykenischen Handwerker.